Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Markus Sendelbeck - Direktkandidat

Kontakt:

Markus-Sendelbeck@web.de

Telefon: 01744383145

Zu meiner Person:

Seit 2018 bin ich Mitglied der Linken. Politisch aktiv bin ich jedoch bereits seit meiner Jugend. Durch aktive Beteiligung an gewerkschaftlichen Aktionen, Friedensdemonstrationen wie auch durch die beteiligung gegen Aufmärsche von neuen und alten Faschisten.

Dank mein er Eltern wurden meine Brüder und ich als Humanisten und tolerante Menschen aufgezogen. Ihnen verdanke ich viel. Nicht zuletzt das Wissen, dass man stets bereit sein muss seine Kraft und Stärke für andere einzusetzen. Durch die VErweigerung des Kriegsdienstes und meine Arbeit als Zivildienstleistender, hatte ich erste Erfahrungen im, bzw. mit dem deutschen Pflegesystem sammeln können. Dies bedeutete schwerpflegebedürftige Menschen zu versorgen und Hilfe zu leisten wo Hilfe gebraucht wurde. Dabei vergesse ich nie wie grauenvoll häufig die Lebensumstände waren, die ich bei meiner Arbeit vorfand und wie regelmäßig der letzte Cent abgezählt wurde da Armut herrschte.

Derartiges in einer Metropolregion des reichsten Landes Europas anzutreffen beeinflusste meine gesellschaftliche und politische Prägung sehr.

Nun arbeite ich seit fast 15 Jahren in der deutschen Pflegebranche.
Davon die letzten sechs Jahre als interner Berater und Hygieniker der städtischen Pflegeeinrichtungen von Nürnberg. Die Pandemie habe ich von Anfang an mit begleitet. Dabei war und ist es unter anderem meine Arbeit in jedem Hotspot vor Ort zu sein, und Maßnahmen zu organisieren welche die Menschen die dort leben und arbeiten, unterstützen und bestmöglich schützen. Wir alle wissen in welch desaströsem Zustad das deutsche Pflegesystem ist. Daher ist es eigentlich unvorstellbar. Wir alle werden einmal alt und Pflegebedürftig. Menschenwürdig alt zu werden darf in diesem Land endlich kein Luxus mehr sein.

Mein Schwerpunkt ist das deutsche Pflegesystem. Das grundlegende Thema der Gerechtigkeit in unserem land und auch die Stärkung der Integration. Wir alle kennen aus unserer Schulzeit Lessings "Nathan der Weiße" mit seinem eindringlichen Ringen um Humanismus und Toleranz. Undgenau dies möchte ich, und zwar nicht nur im theoretischen Diskurs, sondern in unserem konkreten Zusammenleben.

Dafür stehe ich,

und dafür setze ich mich ein.

Markus Sendelbeck