Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

LINKE, DGB und VdK diskutierten wie die Oberpfalz gestärkt aus der Coronakrise kommt

Wie ist die Oberpfalz durch die Coronakrise gekommen und wie gehen wir gestärkt in die Zukunft? Zu diesen Fragen hatten sich die Kreisverbände Regensburg und Mittlere Oberpfalz der LINKEN kompetente Gäste zu ihrer Onlineveranstaltung am gestrigen Abend eingeladen. Es diskutierten Christian Dietl, Regionsgeschäftsführer des DGB Oberpfalz, Christian... Weiterlesen


300 Beschäftigte der Sana-Kliniken demonstrieren für mehr Gehalt und gegen die Entlassung von 73 Kolleg*innen - DIE LINKE ist mit dabei

Grußwort von Christian Oberthür, Schatzmeister, DIE LINKE. Mittlere Oberpfalz: Ich bin Christian Oberthür vom Vorstand der Partei DIE LINKE. Kreisverband Mittlere Oberpfalz und als LINKE stehen wir natürlich auch heute an eurer Seite. Ihr wart und seid die Heldinnen und Helden in der Pandemie. Ihr steht an der Front, seid gerade während Corona... Weiterlesen


73 Beschäftigte in einem Krankenhaus mitten in der Pandemie zu entlassen - darauf kann nur ein Konzern kommen!

Die Sana Kliniken wollen mitten in der Pandemie Beschäftigte ihrer Servicegesellschaft entlassen. Dazu erklärt unser Kreisrat Marius J. Brey: "Das ist eine Riesensauerei. Da stehen 73 Existenzen auf dem Spiel." Sana begründet dies damit, dass man die Servicegesellschaft zukunftsfähig aufstellen wolle. Für Brey ist damit vermutlich Tarifflucht und... Weiterlesen


Tag der Arbeit - Solidarität ist Zukunft

Der Tag der Arbeit steht leider auch 2021 wieder im Zeichen der Corona-Pandemie. Der DGB wird deshalb wie im vergangenen Jahr wieder einen Livestream zum 1. Mai senden. Das Motto lautet #SolidaritätistZukunft. Klickt euch rein unter: https://www.dgb.de/erster-mai-tag-der-arbeit Weiterlesen


Jetzt erst recht – Mietendeckel bundesweit!

71 Prozent der Bundesbürgerinnen und Bundesbürger befürworten den Berliner Mietendeckel; bei Mieterinnen und Mietern liegt die Zustimmungen gar bei 81 Prozent. Und selbst die Mehrheit der CDU/CSU-Anhängerinnen und -Anhänger ist laut Umfragen für den Mietendeckel. Trotzdem haben über 280 Bundestagsabgeordnete von Union und FDP als treu ergebene... Weiterlesen


Markus Sendelbeck einstimmig zum Direktkandidaten der LINKEN im Wahlkreis Neumarkt-Amberg-Sulzbach gewählt

DIE Kreisverbände Neumarkt und Mittlere Oberpfalz der LINKEN hatten für den 13. März gemeinsam zur Versammlung zur Wahl ihrer/s Direktkandidat:in im Wahlkreis 232 ins "Wild Waitl" nach Amberg eingeladen. Der Wahlkreis umfasst die Landkreise Neumarkt, Amberg-Sulzbach und die kreisfreie Stadt Amberg und damit teilen sich ihn beide Kreisverbände. Als... Weiterlesen


Strukturwandel: Massiver Stellenabbau bedroht auch die Region

Tarifrunde der IG Metall: Der Strukturwandel lässt sich nicht gegen die Beschäftigten durchsetzen. Am 1. März endete um 24 Uhr die Friedenspflicht in der Metall- und Elektroindustrie. Die IG Metall hat die Gestaltung des Strukturwandels in den Mittelpunkt der Tarifrunde gerückt und will dafür wichtige Weichen stellen. Auch in der Region sind... Weiterlesen


LINKE spendet 160 FFP-2-Masken an Jugendmigrationsdienst Schwandorf

Heute konnten wir 160 FFP-2-Masken als Spende an Uschi Maxim vom Jugendmigrationsdienst Schwandorf übergeben. Die Verteilung von FFP-2-Schutzmasken an sozial benachteiligte Bevölkerungsgruppen ist in Bayern angelaufen, klappt aber bislang noch nicht so, wie man es sich wünschen würde. Um diesem Engpass entgegenzuwirken, hat sich der Kreisverband... Weiterlesen


Teublitzer Stadtrat stimmt für Waldrodung trotz großem Protest aus der Bevölkerung

Leider hat der Stadtrat von Teublitz gestern in seiner Sitzung den Satzungsbeschluss des Bebauungsplanes für das Gewerbegebiet an der A93 beschlossen. Auch die vielen Menschen, die vor der Stadthalle protestierten, konnten die Räte nicht umstimmen. Beim Protest mit dabei war auch unsere Bundestagsabgeordnete für die Oberpfalz, Eva-Maria Schreiber. ... Weiterlesen


Fakten statt Verschwörungsmythen und Lügen, Solidarität statt Hetze für die Betroffenen der Corona-Pandemie

Heute waren wir bei einer Trauerkundgebung für die leider schon 110 an Corona Verstorbenen im Landkreis auf dem Marktplatz Schwandorf. Veranstalter der kleinen Kundgebung mit Abständen und Masken war das Schwandorfer Bündnis gegen Rechtsextremismus, das mit der Aktion auch gleichzeitig ein Zeichen setzen wollte gegen die unsäglichen wöchentlichen... Weiterlesen