Zum Hauptinhalt springen
bdr

Bundestagsabgeordnete Eva-Maria Schreiber zu Gast bei unserer Chamer Ortsgruppe

Gestern war Eva-Maria Schreiber zu Gast bei unserer Chamer Ortsgruppe im Morizz und berichtete von ihrer Arbeit im Bundestag. Als Obfrau im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung liegt ihr unter anderem die Einführung eines Lieferkettengesetzes, nach dem Unternehmen für ihre Lieferketten haften, besonders am Herzen.

Auch für die Kommunen und Verbraucher wäre ein solches Gesetz wichtig, wenn diese fair beschaffen bzw einkaufen wollen. Dies betonte Christian Oberthür, Kandidat der Chamer LINKEN für den Kreistag im weiteren Gespräch mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern.

Damit konnte er den Bogen nach Cham spannen und einige Ziele der LINKEN für die Kommunalwahlen vorstellen. Wichtig für DIE LINKEN ist der Erhalt des Rodinger Krankenhauses, der Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs und die weitere Aufwertung des Landkreises zu einem lebenswerten und sozialen Landkreis, in dem die Menschen alles haben, was sie benötigen und in dem sie sich zu Hause fühlen. 

Auch Land und Bund müssen gerade die ländlichen Kommunen noch stärker unterstützen, weil dies auch die Abanderung in die Ballungszentren stoppt und damit hilft, auch dort vorhandene Probleme wie steigende Mieten und überlastete Infrastruktur zu dämpfen.