Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Manfred Preischl
Manfred Preischl

CSD in Schwandorf und Sulzbach-Rosenberg

Zu den Fotos von den CSDs kommt ihr hier.

Rede unseres Direktkandaten Manfred Preischl beim CSD in Schwandorf:

Liebe Schwandorferinnen und Schwandorfer, liebe Queers, lieber Kunterbunt Amberg, liebe CSD-Teilnehmer*innen,

Der CSD in Schwandorf feiert heute Premiere und ich bin glücklich, dabei zu sein.

Es würde Schwandorf ungemein bereichern, wenn hier jeden Tag so ein buntes Treiben herrschen würde. Der Cristopher-Street-Day hat sich seit seinen Wurzeln zu einem Feiertag entwickelt. Ein stolzes Fest der Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen – und von allen, die solidarisch sind mit der Forderung nach sexueller Freiheit und Selbstbestimmung!

Danke an den Verein Kunterbunt, Danke an die Techniker und Helfer und Danke vor allem an alle aus der Communitiy, die in den vergangen Jahren Solidarität bewiesen haben, die heute hier sind und deutlich machen, wir werden nicht weichen, bis queere Menschen die selben Rechte haben wie alle anderen auch.

Im Mai diesen Jahres sollte ursprünglich im Bundestag über die von den  von DIE LINKE, Bündnis 90/DIE GRÜNEN und FDP gemeinsam eingebrachten Gesetzentwurf zur Ergänzung des Artikel 3 des Grundgesetzes um „sexuelle Identität“ abgestimmt werden.Ähnlich dem Taktieren um die „Ehe für Alle“ wurde die Debatte um die Ergänzung jedoch von der GroKo kurzerhand von der Tagesordnung gestrichen.

Und das, obwohl hundert Organisationen die Änderung fordern und über 80.000 Unterschriften der Petition „Grundgesetz für alle!“ den Bundestagsfraktionen übergeben wurden.

Auf die Frage „wie liebst Du?“, gibt es mindestens tausend Antworten. Es geht darum, dass jede Antwort gleich viel wert ist.

Auch DIE LINKE ist mit dabei. Wir streiten für die Gleichstellung aller Lebensweisen und das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung. Wir sind erst am Anfang unserer Arbeit. Das Adoptionsrecht für Lesben und Schwule ist immer noch ein ferner Traum. Die versprochene Reform des Transgendergesetzes ist nicht in Angriff genommen worden. Von einer wirklichen Gleichstellung aller Lebensweisen sind wir noch meilenweit entfernt. Ihr könnt euch drauf verlassen, dass wir nicht locker lassen, bis dieses Ziel erreicht wird.

Happy Pride!