Zum Hauptinhalt springen
bdr

Demonstration gegen den Einsatz von Tieren im Zirkus

DIE LINKE. Mittlere Oberpfalz demonstierte heute mit vielen anderen gegen Tiere im Zirkus vor dem Circus Afrika in Cham.

Wildtiere wie Bären, Löwen, Tiger und Elefanten sind im Zirkus leider immer noch ein ‚Showelement‘. Dabei ist eine auch nur im Ansatz artgerechte Haltung und Fütterung in einem Zirkus nicht möglich. Die Tiere leiden unter engen Käfigen, unter Einzelhaltung und der oft nur sehr kurzen geistigen Beschäftigung. Die vielen Ortswechsel und die langen Fahrten in den engen Transportwägen sind eine hohe Belastung für die Tiere. Die Showauftritte, die oft mit Hilfe von Gewalt einstudiert werden, sind purer Stress. Gesundheitsschäden und Verhaltensstörungen sind vorprogrammiert.

Deshalb engagiert sich DIE LINKE für ein Verbot von Wildtieren im Zirkus. Für eine gute Zirkusunterhaltung sollen keine Tiere leiden müssen.