Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Mittlere Oberpfalz setzt sich am Frauenkampftag für bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege ein

Anlässlich des Frauentags waren unsere Kreissprecher*innen Eva Kappl, Marius J. Brey und der Chamer Ortssprecher Christian Oberthür heute unterwegs und verteilten Nelken an die Pflegekräfte in Krankenhäuser und Altenheime in Roding und Cham

Weil für DIE LINKE soziale Gerechtigkeit und Gerechtigkeit zwischen Frauen und Männern untrennbar zusammenhängen, fordern wir die Aufwertung der Pflegearbeit

Das heißt: 100.000 Pflegekräfte mehr in Krankenhäusern, 40.000 Fachkräfte mehr in der Altenpflege, ein verbindlicher Personalschlüssel und ein Mindestlohn von 14,50 Euro in der Altenpflege.

Dazu wurde heute auch das Volksbegehren Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern, an dem auch DIE LINKE. Bayern beteiligt ist, beim Innenministerium eingereicht.