Zum Hauptinhalt springen

Kundgebung für Toleranz und Menschenrechte und gegen den III. Weg in Furth im Wald

Trotz schlechtem Wetter kamen heute fast 300 Menschen auf dem Further Stadtplatz zusammen um gemeinsam für Toleranz und Menschenrechte und gegen den III. Weg zu demonstrieren. Großartige Unterstützung erhielten die Kundgebungsteilnehmer*innen vom örtlichen Glühweinclub und der Blaskapelle für Menschenrechte. Auch wir erhielten Unterstützung von Eva Bulling-Schröter, Mitglied im geschäftsführenden Landesvorstand DIE LINKE. Bayern und Sprecherin des Bündnisses Ingolstadt ist bunt, die ein kurzes Grußwort sprach. Außerdem redeten Eva Kappl für das Oberpfälzer Bündnis für Toleranz und Menschenrechte, Marius Brey für DIE LINKE. Mittlere Oberpfalz, Herbert Breu vom DGB und Franz Kopp für die SPD.