Zum Hauptinhalt springen
Ben Gross Wedding Photography
Eva Kappl
Eva Kappl

Söders Test-Chaos gefährdet Menschenleben - nun auch im Landkreis Schwandorf

Ein Reiserückkehrer aus Italien hat sich an der bayerischen Grenze auf Corona testen lassen. Laut eigener Aussage wurde ihm von den Behörden zugesichert, dass im Falle eines positiven Testergebnisses eine Information binnen 24 Stunden stattfinden würde. Der Landkreisbürger vertraute darauf und besuchte nach Ablauf der genannten Frist eine Feier in Bodenwöhr mit etwa 100 Personen. Erst vier Tage nach seinem Test wurde er schlussendlich von den Behörden über seine Infektion aufgeklärt, sodass nun 120 Kontaktpersonen in häusliche Quarantäne müssen.

Unsere Schwandorfer Kreisrätin Eva Kappl findet: "Das Totalversagen Söders und der CSU zeigt sich heute besonders deutlich. Das Versprechen Söders, von heute auf morgen 200.000 Menschen am Tag ohne vernünftige Vorbereitung testen zu können, war von Anfang an illusorisch und zum Scheitern verurteilt. Mindestens genauso wichtig wie der breite Zugang zu kostenlosen Tests ist eben auch ein sorgfältiger Umgang mit den Ergebnissen. Aber Söders Vorpreschen und Überheblichkeit führte unweigerlich in ein Test-Chaos und gefährdete damit Menschenleben – auch bei uns im Landkreis. Wir brauchen hier dringend Aufklärung!"