Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Teublitzer Stadtrat stimmt für Waldrodung trotz großem Protest aus der Bevölkerung

Leider hat der Stadtrat von Teublitz gestern in seiner Sitzung den Satzungsbeschluss des Bebauungsplanes für das Gewerbegebiet an der A93 beschlossen. Auch die vielen Menschen, die vor der Stadthalle protestierten, konnten die Räte nicht umstimmen. Beim Protest mit dabei war auch unsere Bundestagsabgeordnete für die Oberpfalz, Eva-Maria Schreiber.

Wenn das Gewerbegebiet käme, würde ein wunderbarer und intakter Wald gerodet. Unfassbar in Zeiten des Klimawandels und es zeigt, dass das Gerede von Söder für mehr Klimaschutz nur leere Worte sind. Dazu passend auch die gestrige Meldung, dass die EU-Kommission Deutschland verklagt, weil es zu wenig für Umwelt und Natur tut.