Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Mittlere Oberpfalz beim Gedenken zum 100. Todestag von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

Vor 100 Jahren wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht auf Befehl führender Sozialdemokraten von rechten Freikorpssoldaten ermordet. Ihnen widmeten wir heute unser Gedenken auf dem Friedhof der Sozialist*innen in Berlin. Auf https://rosa-und-karl.die-linke.de/ kann man die dramatischen Ereignisse rund um die Novemberrevolution nachlesen. Weiterlesen


Wahl der Vertreterinnen für die Bundesversammlung zur Wahl der linken Europaliste

Heute haben die Genossinnen und Genossen auf der Mitgliederversammlung der Oberpfalz in Schwandorf Eva Kappl und Sebastian Pröbster als Vertreter*innen und Uschi Maxim und Tobias Emmerling als Ersatzvertreterinnen für die Bundesversammlung. Auf der Bundesversammlung vom 22. - 24. Februar in Bonn wird die Liste der LINKEN für die Europawahl… Weiterlesen


Marius J. Brey

Schweizer Group - Linke zeigen sich besorgt über Insolvenzmeldung

Die Linken in der Mittleren Oberpfalz zeigen sich besorgt aufgrund der Insolvenzanmeldung der Schweizer Group. Diese werfe viele Fragen und Probleme für die Region auf, kommentiert der Kreisvorsitzende der Linken in der Mittleren Oberpfalz, Marius J. Brey. “Es geht um 125 Arbeitsplätze, die in Roding verloren gehen könnten." Mit Blick auf die… Weiterlesen


Solidarität mit den Beschäftigten bei Real!

Bundesweit sind die Beschäftigten von Real heute aufgefordert, ihre Arbeit niederzulegen. Auch in den Märkten der Oberpfalz streiken die Kolleginnen und Kollegen. So zum Beispiel in Amberg. Sie wehren sich damit gegen den Ausstieg der Supermarktkette aus dem Flächentarifvertrag des Einzelhandels. Im Frühjahr hatte die Unternehmensleitung von Real… Weiterlesen


Eva Kappl zum internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Heute ist der internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. 2017 wurden in Deutschland 147 Frauen von ihrem (Ex)Partner getötet. 227 Frauen überlebten einen Tötungsversuch. Jeden Tag versucht also ein Mann in Deutschland seine (Ex)Partnerin zu töten, jeden dritten Tag gelingt es ihm. Dazu kommen zehntausende Fälle von einfacher und… Weiterlesen


[Furth im Wald] Infoabend mit dem Experten Jan Nowak „Der III. Weg“ – Organisation, Ideologie und Praxis

Am Freitagabend hatte das Oberpfälzer Bündnis für Toleranz und Menschenrechte zu einem Infoabend zum III. Weg nach Furth im Wald eingeladen. Der Referent Jan Nowak, in der Bildungsarbeit tätig und Rechtsextremismusexperte, berichtete über die Strukturen und Ideologie des III. Wegs in Ostbayern. Als im Juli 2014 mit dem „Freien Netz Süd“ (FNS)… Weiterlesen


Eva Kappl und Marius Brey jetzt auch als jugendpolitische Sprecher*innen im Landesvorstand der LINKEN. Bayern vertreten

Unsere Kreissprecher*innen Eva Kappl und Marius J. Brey wurden beim Parteitag der bayerischen LINKEN am 10. und 11. November 2018 in Eching als jugendpolitische Sprecher*innen in den Landesvorstand gewählt. Wir sagen herzlichen Glückwunsch.  Weiterlesen


Kundgebung für Toleranz und Menschenrechte und gegen den III. Weg in Furth im Wald

Trotz schlechtem Wetter kamen heute fast 300 Menschen auf dem Further Stadtplatz zusammen um gemeinsam für Toleranz und Menschenrechte und gegen den III. Weg zu demonstrieren. Großartige Unterstützung erhielten die Kundgebungsteilnehmer*innen vom örtlichen Glühweinclub und der Blaskapelle für Menschenrechte. Auch wir erhielten Unterstützung von Eva… Weiterlesen


Eine Nachbetrachtung der Landtagswahl

Das Wunder von Bayern blieb leider aus. DIE LINKE hat es nicht in den Landtag geschafft. Unser Ergebnis blieb sowohl im Freistaat wie auch in unseren Stimmkreisen Amberg, Schwandorf und Cham hinter unseren Erwartungen zurück. Wir kratzten in Umfragen lange an den fünf Prozent, am Ende wurden es aber doch nur drei. Es gibt in unserem Stimmkreisen… Weiterlesen


Harald Weinberg, MdB zum Thema Pflege zu Gast in Wackersdorf

Heute Abend war Harald Weinberg MdB, Gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, bei uns zu Gast in Wackersdorf und hat uns über die Situation in den bayerischen Krankenhäusern informiert. Weil der Personalmangel so eklatant und die Arbeitsbedingungen so schlecht sind, hat DIE LINKE zusammen mit ver.di und weiteren… Weiterlesen